Mitarbeiterwerbung auf Twitter-Art

Aktuell findet sich im Netz ein simples Beispiel, wie man mit einfachsten Mitteln große Wirkung erzielen kann. Schon mal dran gedacht, bei Twitter zu arbeiten? Im Rahmen eines internen Events haben sich die Mitarbeiter von Twitter das Ziel gesetzt, das schlechtmöglichste Recruiting-Video zu produzieren (vermutlich aus einer Bierlaune heraus:)). Zum Einsatz sind dabei nur die eigenen Mitarbeiter sowie die eigenen Bordmittel gekommen. Also quasi kostenlos. Und aus meiner Sicht haben sie ihr Ziel erreicht. :) Kaum war das Video im Netz haben mehr als 500.000 Menschen sich das Video angeschaut. Auch wenn eine Bewertung dieser Aktion im Sinne von steigenden Bewerberzahlen etc. noch aussteht, so haben sie doch eine entsprechende Aufmerksamkeit im Netz erzeugt (für Twitter ist es sicherlich ein einfaches, entsprechende Aufmerksamkeit zu erzeugen…).  Ich denke, so etwas nennt man virales Marketing.

Dieser Beitrag wurde in Aktuelles - Heiß und fettig veröffentlicht und getaggt , , . Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*
*

Sie können diese HTML-Tags und -Attribute verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

CommentLuv badge